Frankfurter Börse, Frankfurt

Reisetipps und Fotos von Frankfurter Börse in Frankfurt

32

Frankfurter Börse, Frankfurt am Main

Nutzen Sie auch Fotos Frankfurter Börse, den Stadtplan Frankfurter Börse und Hotels Nähe Frankfurter Börse.

 Fotografie von Citysam  Frankfurter Wertpapierbörse am gleichnamigen Platz

Frankfurter Wertpapierbörse am gleichnamigen Platz

 Bildansicht Sehenswürdigkeit

Zentrum des deutschen Aktienhandels und Heimat des DAX

 Bild Reiseführer  in Frankfurt

Bulle und Bär vor der Frankfurter Börse

Wenn man von der Hauptwache 24 aus gen Norden der Schillerstraße folgt, erreicht man Börse, oder um ganz genau zu sein, die Frankfurter Wertpapierbörse. Hier befindet es sich das Zentrum des deutschen Aktienhandels und die Heimat des DAX.

Die Frankfurter Börse als führende Börse Deutschlands

Die Frankfurter Börse ist nicht nur die führende und umsatzstärkste Börse Deutschlands, sondern sicherlich auch die bekannteste. Im weltweiten Vergleich nimmt die Frankfurter Börse den dritten Platz ein. Vor ihr stehen nur die New Yorker Börsen Stock Exchange (allgemeiner bekannt als die "Wall Street") und die New Yorker NASDAQ. Die zentrale Bedeutung der Börse verschaffte Frankfurt den Namen "Finanzmetropole", denn hier hat der Wertpapierhandel eine lange Tradition.

Der Beginn der Börse in Frankfurt

Seit dem 9. Jahrhundert wird auf dem Börsenplatz gehandelt. Damals erhielt Kaiser Ludwig der Deutsche das Vorrecht für eine jährliche Herbstmesse, die Jahrhunderte später aufgrund der Beliebtheit auch um eine Frühjahrsmesse erweitert wurde.

Die Messen verwandelten sich in eine zentrale Stelle des Geld- und Warenverkehrs. Im 16. Jahrhundert begann der Aufstieg Frankfurts als Zentrum des Großhandels und Bankwesens. Die Geldgeschäfte waren zunächst unübersichtlich organisiert, deshalb legten die Kaufleute im Jahr 1585 einheitliche Wechselkurse fest. Damit war der Grundstein für die Frankfurter Börse gelegt.

Die Frankfurter Börse erlangt Berühmtheit

Ab dem 18. Jahrhundert begann in Deutschland der Handel mit Schuldverschreibungen. In den Jahren von 1874 bis 1879 bauten die Architekten Heinrich Burnitz und Oskar Sommer schließlich die heutige Frankfurter Börse.

Seit der Börsenreform im Jahr 1935 erlebte die Frankfurter Börse einen regelrechten Boom. Ihren Höhepunkt erreichte sie mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs und der Teilung Berlins. Jetzt hatte die Börse endgültig Berühmtheit erlangt, denn durch die Spaltung Berlins kamen die Investoren nach Frankfurt und die Bedeutung der Stadt als Finanzmetropole wuchs.

Die Frankfurter Börse heute

Heutzutage hat sich die Börsentätigkeit jedoch verändert. Die Börse ist immer weniger das, was wir durch unsere stereotypen Vorstellungen erwarten: Der typische Parketthandel mit wild gestikulierenden und hektischen Börsenmaklern verschwindet zunehmend.

 Foto von Citysam  Seit dem 9.Jahrhundert hat sich im Börsengeschäft vieles verändert

Seit dem 9.Jahrhundert hat sich im Börsengeschäft vieles verändert

Frankfurter Börse Ansicht von Citysam

Umsatzstärkste Börse Deutschlands

 Impressionen Attraktion

Unterschiedliche Besichtigungstouren werden angeboten

Vielmehr findet der Wertpapierhandel jetzt im Internet statt. Dafür ist das Computersystem Xetra zuständig. Über 90 Prozent des gegenwärtigen Aktienhandels laufen darüber ab. Seit dem Jahr 2000 findet dieser aber nicht mehr in der ursprünglichen Börse statt, sondern in Frankfurt-Hausen. Ein kleiner Trost: In geringem Maße gibt es in der Frankfurter Börse auch noch den typischen Parketthandel.

Der Kuppelbau der Frankfurter Börse

Das Gebäude der Frankfurter Börse stammt aus der Zeit der Neurenaissance gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Der repräsentative Kuppelbau ist stolze 43 Meter hoch, daher nennen ihn die Frankfurter leicht ironisch den "Kapitalistendom".

Die Fassade der Börse ist aus gelbem Sandstein und im Allgemeinen ist der Bau äußerst reich mit repräsentativem Figurenschmuck verziert. Im Inneren des Gebäudes befinden sich in der Vorhalle kanonische Säulenfolgen. Außerdem gibt es hier eine Reihe zyklischer Bauplastiken führender Bildhauer und auch die Seitenflügel stammen aus der Moderne.

Tierfiguren auf dem Börsenplatz vor der Frankfurter Börse

Sehenswert ist nicht nur die Börse selbst, sondern auch der gesamte Börsenplatz. Auffällig sind hier vor allem die beiden Tierskulpturen des Bildhauers Reinhard Dachlauer. Der Bulle symbolisiert das Steigen der Aktienkurse, unter den Börsen-Kundigen "Hausse" genannt. Der Bär steht für das Fallen der Aktienkurse, im Börsen-Wortschatz heißt das "Baisse". Gestiftet wurden die Tierskulpturen im Jahr 1985 von der Frankfurter Wertpapierbörse, die damals ihre 400-Jahrfeier hatte.

 Ansicht Reiseführer  Der

Der "Kapitalistendom" am Abend

Besichtigungen der Frankfurter Börse

Die Frankfurter Börse bietet eine ganze Reihe von Besichtigungstouren durch ihr Gebäude an. Wer kein Geld ausgeben möchte, für den sind die kostenlosen Einführungsvorträge das Richtige. Börsen-Kundige führen einen in die Grundlagen der Börse, des Parkett- und Xetra-Handels ein. Außerdem wird einem die Struktur der Deutschen Börsen Group präsentiert.

Wer einen genaueren Blick hinter die Kulisse des Wertpapierhandels werfen möchte, dem sind die kostenpflichtigen V.I.P.-Touren zu empfehlen, denn hier wird man individuell betreut. Bei beiden Touren erhält man zudem von der Besuchergalerie aus einen Blick in den großen Handelssaal. Hier findet Börse live statt. Achtung: Unbedingt mindestens 24 Stunden vorher anmelden und Ausweis mitbringen!

Gästemeinungen sowie Bewertungen über Frankfurter Börse

Unsere Nutzer erwähnten folgende Tipps:

  • Werner M. aus Berlin: 3* Ein Besuch der Börse in Frankfurt war das Highlight für mich!
  • Detlef L. aus Bremen: 4* Man kann zwar an Führungen teilnehmen, aber das wäre für mich sicherlich uninteressant geworden, denn ich bin jetzt nicht wirklich am Finanzwesen interessiert, aber es war doch mal ganz nett vor der Frankfurter Börse gestanden zu haben, denn es gehört zu Frankfurt einfach wie die faust aufs Auge. Das ist halt ein Muss, ob man will oder nicht!
  • Claus M. aus Reutlingen: 4* Wenn man den Bullen und den Bären sieht, dann ist man auf jeden Fall richtig. Jedem ist ja die Frankfurter Börse aus dem Fernsehen bekannt, vor allem der riesige Saal. Wir haben uns sogar die Besuchergalerie anschauen können, aber letztendlich ist es doch alles ziemlich klein gehalten.
  • Andi T. aus Bangkok: 4* Besonderes sollte man jetzt nicht erwarten. Die Börse ist wirklich nicht groß und sehr überschaubar. Ich war mir zuerst gar nicht sicher, ob ich jetzt auch da richtig war, denn man kann ziemlich schnell vorbeilaufen ohne, dass es einem auffällt!
  • Walter T. aus Köln: 4* Die Frankfurter Börse an sich alle Gebäude hatte ich mir größer vorgestellt. Sollte man mal vorbeigeschaut haben, denn die Börse symbolisiert die Stadt ja auch. Hier spielt sich das Finanzleben ab!

Übersicht der Bewertungen Frankfurter Börse

Von den separaten Einzelbewertungen zu dieser Sehenswürdigkeit folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 714 Bewertungen zu Frankfurter Börse:
88%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Börsenplatz, 60485 Frankfurt am Main
S-Bahn: Hauptwache (S1-S6, S8, S9)
U-Bahn: Hauptwache (U1 – U3, U6/U7)
Bus: Hauptwache (Nachtbus N8)
Telefon: +49 - 69 - 21111515

  • Die Zeil ist die bekannteste und längste Shopping-Meile Frankfurts. Und nic...
  • Messe Frankfurt - Frankfurt ist weltbekannt für die hier stattfindenden Messen...
  • Der Messeturm ist der bekannteste Wolkenkratzer Frankfurts. Egal, ob man si...
  • Commerzbank Tower - Einst war er der höchste Wolkenkratzer Europas. Jetzt ist...

Stadtplan Frankfurter Börse

Stadtplan Frankfurter Börse

Augenblicklich beliebte Frankfurt-Hotels

Hotel Hamburger Hof Aufnahme
Poststrasse 10-12, 60329 Frankfurt am Main
EZ ab 50 €, DZ ab 89 €
Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center Ansicht
Frankfurt Airport Terminal 1, 60549 Frankfurt am Main
EZ ab 95 €, DZ ab 95 €
Pearl Hotel Bildaufnahme
Gutleutstr. 173, 60327 Frankfurt am Main
EZ ab 53 €, DZ ab 71 €
Hotel Zentrum an der Hauptwache Fotografie
Rossmarkt 7
EZ ab 72 €, DZ ab 84 €

Reiseführer von Frankfurt als Download

Unseren gesamten Reiseführer von Frankfurt mit vielen Bildern und Frankfurt-Stadtplänen per PDF-Download kostenfrei zur Hotelbuchung in Frankfurt
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Frankfurt

Frankfurt Reiseführer:

Umfassender Frankfurt ReiseführerBis Fotos, Frankfurt-Landkarten, EinzelseitenThemen, Umfang und Layout gezielt einstellbarFür 30 Reiseziele verfügbarJetzt als Download gratis zur Hotelbuchung in Frankfurt oder für nur 9,95€ in unseren Shop

Beliebte Themen bei Citysam:

Bei uns finden Sie Hotels in Frankfurt verschiedener Preisklassen einschließlich dem gratis PDF Guide bei jeder Buchung mit Tipps aller bekannten Sehenswürdigkeiten, unseren beweglichen Stadtplan von Frankfurt mit Straßenkarten sowie interessante Fotos und Bilder von Frankfurt.

Landkarte hierzu

Entdecken Sie die Umgebung per Stadtplan zu Frankfurter Börse. Finden Sie dort andere Touristenattraktionen und Unterkünfte.

Mehr Sehenswürdigkeiten der Umgebung

In der Umgebung findet man folgende weitere Attraktionen: Katharinenkirche (59.9352561073 m)Hauptwache (100 m)Goethe-Haus (200 m)Liebfrauenbrunnen (200 m)Zeilgalerie (200 m) Schauen Sie hier auch nach ähnlichen viele andere Sehenswürdigkeiten in Frankfurt.

Hotels von Citysam

Günstige Hotelangebote hier finden und reservieren

Die folgenden Hotels gibt es in der Umgebung von Frankfurter Börse und anderen Sehenswürdigkeiten wie Messe Frankfurt, Zeil, Alte Oper. Zusätzlich finden Sie auf Citysam etwa 285 weitere Unterkünfte von Frankfurt. Alle Buchungen inkl. gratis PDF-Reiseführer per Downloadlink.

Hilton Frankfurt Inoffizielle Bewertung 5 TOP

Hochstr. 4 180m bis Frankfurter Börse
Hilton Frankfurt

Jumeirah Frankfurt Inoffizielle Bewertung 5 TOP

Thurn-und-Taxis-Platz 2 250m bis Frankfurter Börse
Jumeirah Frankfurt

Hotel Zentrum an der Hauptwache Inoffizielle Bewertung 3 TOP

Rossmarkt 7 260m bis Frankfurter Börse
Hotel Zentrum an der Hauptwache

Fleming's Deluxe Hotel Frankfurt City Inoffizielle Bewertung 5 TOP

Eschenheimer Tor 2 320m bis Frankfurter Börse
Fleming's Deluxe Hotel Frankfurt City

The Suite Hotel Inoffizielle Bewertung 4 TOP

Fellnerstr. 3 400m bis Frankfurter Börse
The Suite Hotel

Ihre Suche nach anderen Hotels:

Anreise:
Abreise:

Forum und Community für Deine Fragen

Häufige Fragen und Antworten über Frankfurt hier im großen Forum.

Ähnliche Posts aus dem Frankfurt-Forum von anderen Frankfurter Börse Interessierten

Ihre Frage über Frankfurter Börse im Forum:

Little Seaborg: Gesucht: Ein Name für das chemische Element Nummer 111 (9 Antworten)
Für das chemische Element mit der Ordnungszahl 111 wird ein Name gesucht. Wer einen interessanten Namensvorschlag hat, der soll ihn schicken an die "G...
weiterlesen / antworten
Shisha raucher: wasserpfeife im cafe rauchen (36 Antworten)
Also ich habe verzweifeld ein Shisha-cafe in Frankfurt gesucht wenn einer eins kennt bitte sofort Schreiben .
weiterlesen / antworten
Friedrich: Günstige Unterkünfte zur WM in Frankfurt (1 Antworten)
[b]Günstige Unterkünfte zur WM in Frankfurt[/b] [b]10. Juni[/b] Die günstigste Übernachtung bei Citysam (Hotels weltweit) zum WM Duell zwischen Engl...
weiterlesen / antworten
Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Frankfurter Börse in Frankfurt Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.