Mainzer Dom, Frankfurt

Beschreibungen + Bilder von Mainzer Dom in Frankfurt

117

Mainzer Dom, Mainz

Nutzen Sie auch Fotos Mainzer Dom, den Stadtplan-Mainzer Dom sowie Hotels nähe Mainzer Dom.

Mainzer Dom Ansicht von Citysam

St. Martins Dom in Mainz

 Ansicht von Citysam  in Frankfurt

Blick auf den Dom mit Marktpatz im Vordergrund

Das wohl bekannteste Denkmal in Mainz ist der Dom 13 St. Martin. Das imposante Gebäude auf dem Marktplatz kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, deren Spuren äußerlich wie innerlich auch zu Sehen sind.

Die Wurzeln des gewaltigen Doms St. Martin reichen bis ins Jahr 975 zurück. Damals ließ Erzbischof Willigis den Dom 13 erbauen. Da genügend Geld für ein außergewöhnliche Gotteshaus zur Verfügung stand, waren imposante Ausmaße geplant: Einerseits sollten alle Christen der Stadt Platz darin finden und andererseits wollte man damit die Macht des damaligen Bischofs demonstrieren. Jedoch geschah genau am Tag der Einweihung im Jahre 1009 ein Unglück und im neu geschaffene Dom 13 brach ein Feuer aus. Sofort wurde mit dem Wiederaufbau begonnen, leider war der ehrgeizige Erzbischof Willigis zu der Zeit der Fertigstellung, im Jahr 1036, nicht mehr im Amt.

Die Mauern des Doms St. Martin wurden über die Jahrhunderte hinweg des Öfteren erschüttert: zahlreiche Brände, ein Blitzeinschlag und auch kriegerische Ausschreitungen kratzten an der Konstitution des Gotteshauses. Anfang des 19. Jahrhundert sollte dem Dom 13 ein Ende bereitet werden, jedoch konnte der Abbruch glücklicherweise verhindert werden. Dadurch beheimatet Mainz auch heute noch ein historisches Juwel, das aufgrund seiner Größe natürlich nicht übersehen werden kann und ein Muss für jeden Besuch darstellt.

Architektonisch weist der Dom 13 eine große Vielfalt auf, die in der langwierigen Konstruktion und den zahlreichen, durch Unglücke verursachten, Zerstörungen begründet liegen. Dadurch können Elemente von der Epoche der Romantik bis hin zur Barockzeit besichtigt werden. Vor allem die unterschiedliche Gestaltung des Ost- und des Westchors fällt einem dabei ins Auge. Der letzte schwere Schlag, der dem Dom 13 wiederfuhr, waren die Luftangriffe der Alliierten. Die Bomben trafen das Gotteshaus, wodurch sich ein Brand entfachte. Über Jahre hinweg wurde vor allem der Innenbereich immer wieder hergestellt und umgestaltet.

 Fotografie von Citysam  Imposante Erscheinung des St. Martin Doms

Imposante Erscheinung des St. Martin Doms

 Bildansicht von Citysam

Besondere Stimmung am Abend

 Bild Sehenswürdigkeit

Lebhafter Marktplatz am Dom

Aber Glück im Unglück: ein Teil der wertvollen und jahrhundertealten Einrichtung konnte auch gerettet werden. Daher sind im Dom 13 auch bedeutende Kunstschätze aus dem 13. bis 18. Jahrhundert beheimatet. Ein Juwel dieser Sammlung ist beispielsweise das Zinnguss-Taufbecken aus dem Jahre 1328. Es ist wahrscheinlich das größte mittelalterliche Taufbecken dieser Art. Beachtlich sind auch die Grabdenkmäler der einstigen Mainzer Bischöfe, die ab dem 11. Jahrhundert beinahe alle hier beigesetzt wurden. Sehenswert ist der einzigartige zweigeschossige Kreuzgang, der bis auf das 15. Jahrhundert zurück geht. Im Obergeschoss war einst die Dombibliothek untergebracht, heute sind dort andere Kleinode zu sehen.

Im Dom 13 ist auch das Bischöfliche Dom- und Diözesanmuseum auf 3.000 Quadratmetern beherbergt. Auf drei Etagen werden 2.000 Jahre kunsthistorische Tradition und Geschichte religiösen Lebens ausgestellt. Bedeutende Schätze vom Mittelalters bis zur Gotik werden in historischen Räumlichkeiten, wie dem ehemaligen Versammlungsraum der Mainzer Bischöfe oder auch in den freigelegten Gewölbekellern, gezeigt.

Heute ist der Dom 13 für die Gemeinde eine Anlaufstelle als Ort des Glaubens und der Seelsorge, aber auch viele Touristen, die mehr über die abwechslungsreiche Geschichte des Doms St. Martin erfahren möchten, finden sich hier ein. Auch verschiedene musikalische Veranstaltungen tauchen die historischen Hallen in ein neues Licht. Interessant ist auch immer das bunte Treiben rund um den Dom 13. Vor dem Dom 13 St. Martin befindet sich der Marktplatz, an dem wöchentlich frisches Obst und Gemüse verkauft werden und im Winter findet hier zudem der Weihnachtsmarkt in historischer Kulisse statt.

Gesamtbewertung Mainzer Dom

Durch die vorliegenden Bewertungen über die Attraktion ergibt sich die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 33 Bewertungen zu Mainzer Dom:
79%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Am Markt, 55116 Mainz
S-Bahn: Mainz Hauptbahnhof (S8)
Telefon: +49 - 61 - 31253412

  • Die Alte Nikolaikirche befindet sich direkt auf dem Römerberg und sticht de...
  • Kaiserdom - Er befindet sich zwar nicht direkt auf dem Römerberg, doch überrag...
  • Messe Frankfurt - Frankfurt ist weltbekannt für die hier stattfindenden Messen...
  • Mainz ist vor allem bekannt aufgrund seines Doms, durch den Karneval, die U...

Stadtplan Mainzer Dom

Mainzer Dom Frankfurt Stadtplan

Momentan angesagte Frankfurt-Hotels

NH Frankfurt Messe Ansicht
Friedrich- Ebert - Anlage 38, 60325 Frankfurt am Main
EZ ab 94 €, DZ ab 65 €
Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center Motiv
Frankfurt Airport Terminal 1, 60549 Frankfurt am Main
EZ ab 95 €, DZ ab 95 €
Novum Business Hotel Imperial Frankfurt Messe Aufnahme
Sophienstr. 40, 60487 Frankfurt am Main
EZ ab 34 €, DZ ab 41 €
Turm Hotel Foto
Eschersheimer Landstrasse 20, 60322 Frankfurt am Main
EZ ab 49 €, DZ ab 49 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Frankfurt

Unterkünfte suchen

Reservieren Sie ein passendes Angebot jetzt über Citysam ohne Buchungsgebühr. Umsonst bei jeder Reservierung erhält man auf Citysam unseren E-Book Guide!

Landkarten von Frankfurt

Entdecken Sie Frankfurt oder die Region durch die großen Straßenkarten. Per Landkarte sehen interessante Attraktionen und reservierbare Unterkünfte.

Attraktionen

Details zu Frankfurter Flughafen, Zeil, Messeturm, Messe Frankfurt und zahlreiche andere Sehenswürdigkeiten erhält man innerhalb des Reiseportals für diese Region.

Unterkünfte bei Citysam

Beliebte Unterkünfte und Gästehäuser jetzt suchen und buchen

Die folgenden Hotels findet man in der Umgebung von Mainzer Dom sowie anderen Sehenswürdigkeiten wie Frankfurter Börse, Kaiserdom, Alte Nikolaikirche. Darüber hinaus findet man Suche nach Unterkünften insgesamt 285 weitere Hotels in Frankfurt. Jede Reservierung inkl. kostenfreien PDF-Reiseführer zur individuellen Nutzung.

Hilton Mainz Inoffizielle Bewertung 4 TOP

Rheinstr. 68 460m bis Mainzer Dom
Hilton Mainz

Hyatt Regency Mainz TOP

Templerstraße 590m bis Mainzer Dom
Hyatt Regency Mainz

Hilton Mainz City Inoffizielle Bewertung 4

Münsterstr. 11 600m bis Mainzer Dom
Hilton Mainz City

City-Hotel Neubrunnenhof Inoffizielle Bewertung 3 TOP

Große Bleiche 26 610m bis Mainzer Dom
City-Hotel Neubrunnenhof

ibis Mainz City Inoffizielle Bewertung 2

Holzhofstr. 2 650m bis Mainzer Dom
ibis Mainz City

Ihre Suche nach anderen Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Mainzer Dom in Frankfurt Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.