Festhalle, Frankfurt

Reiseführer und Fotos zu Festhalle in Frankfurt

66

Festhalle, Frankfurt am Main

Besuchen Sie auch Bilder Festhalle, unseren Stadtplan Festhalle und Hotels Nähe Festhalle.

Sie ist das Schmuckstück des Frankfurter Messegeländes – die Festhalle. Eingerahmt von Messeturm 64 und Congress Center thront sie mitten auf der Ludwig-Erhard-Anlage. Zusammen mit dem erst kürzlich erbauten Congress Center und dem Neuen Forum bildet die Festhalle einen der wichtigsten Veranstaltungsorte Frankfurts. Sie ist der historische Mittelpunkt des Frankfurter Messegeländes.

 Bild Sehenswürdigkeit

Frankfurter Festhalle mit Messeplatz

Hochrangige Musik-Konzerte, Sport-Events, Veranstaltungen und Messen finden in der Festhalle statt - das schon seit fast 100 Jahren. Nach nur 18 Monaten Bauzeit wurde sie im Jahr 1909 von Kaiser Wilhelm II. eröffnet und war von Anfang an ein voller Erfolg. Bereits am Eröffnungstag fand in der Festhalle der dritte Deutsche Männergesangs-Wettstreit statt. Einige Monate später kamen über 1,5 Millionen Besucher in die neu gebaute Festhalle, denn sie war Austragungsort der Internationalen Luftfahrtausstellung.

Architekt der Frankfurter Festhalle war der Münchner Friedrich von Thiersch. Dieser schuf mit seinem Meisterwerk Europas damalig größten und mächtigsten Kuppelbau: Die Festhalle zählt zu den größten freitragenden Kuppelbauten der Welt. Das Gebäude diente seitdem als architektonisches Vorbild für zahlreiche spätere Hallenbauten, vor allem ihre besagte gläserne Kuppel, die sich 40 Meter in die Höhe wölbt, wurde sehr oft nachgebaut.

Festhalle Bildansicht Reiseführer

Große Konzerte und bedeutende Sportereignisse

Die Festhalle gehört zu den wichtigsten Gebäuden des späten Historismus. Die klassizistische Fassade der Festhalle zwischen den modernen Glasbauten des Messegeländes bildet eine der schönsten und anmutigsten Kulisse Frankfurts. Die Frankfurter Festhalle entstand damals im Rahmen eines Architektur-Wettbewerbs, als die Messegesellschaft nach einem repräsentativen Veranstaltungsort suchte. Von Thiersch setzte sich durch und schuf sein prunkvolles Gebäude im Stil des Neobarock. Der Kuppelbau besteht aus einer eisernen Tragkonstruktion, diese steht zwischen steinernen Ecktürmen.

Während der Weltkriege verlor die Festhalle ihre Funktion als Veranstaltungsort. Im Ersten Weltkrieg war sie eine Soldaten-Unterkunft und im Zweiten Weltkrieg lagerten hier die Uniformen der Wehrmacht. Zwei Brände zerstörten schließlich fast die komplette Halle, deshalb sollte sie nach dem Zweiten Weltkrieg zuerst abgerissen werden. Dies konnte jedoch zum Glück verhindert werden. Allerdings wurde die Festhalle für die nächsten Jahre nur sehr provisorisch wieder errichtet. Erst im Jahr 1980 fand eine umfangreiche Restaurierung statt. Seitdem gilt sie wieder als beliebter Veranstaltungsort für die Frankfurter Bürger, aber auch für Besucher. Zur Zeit wird an der Festhalle wieder gebaut. Bis zu ihrer 100-Jahr-Feier im Jahr 2009 soll sie fertiggestellt sein, dann wird sie wieder in ihrem gewohnten Glanz erstrahlen.

Übersicht der Bewertungen Festhalle

Aus den einzelnen Einzelbewertungen zu der Attraktion ergibt sich die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 162 Bewertungen zu Festhalle:
76%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Ludwig-Erhard-Anlage, 60327 Frankfurt am Main
S-Bahn: Messe (S3-S6)
U-Bahn: Festhalle/Messe (U4)
Bus: Festhalle/Messe (32/33)
Telefon: +49 - 69 - 7575-6404

  • Frankfurter Börse - Wenn man von der Hauptwache aus gen Norden der Schillerst...
  • Alte Oper - Die Fressgass endet im Westen genau auf dem Opernplatz. Mitten dar...
  • Messe Frankfurt - Frankfurt ist weltbekannt für die hier stattfindenden Messen...
  • Bankenviertel - Frankfurts zweiter Name - "Mainhattan" - kommt nicht von ungef...

Festhalle-Stadtplan

Festhalle Frankfurt Stadtplan

Zurzeit beliebte Unterkünfte

Fleming's Deluxe Hotel Frankfurt Main-Riverside Impressionen
Lange Straße 5-9, 60311 Frankfurt am Main
EZ ab 93 €, DZ ab 110 €
Hotel Hamburger Hof Foto
Poststrasse 10-12, 60329 Frankfurt am Main
EZ ab 50 €, DZ ab 89 €
Welcome Hotel Frankfurt Fotografie
Leonardo-da-Vinci-Allee 2, 60486 Frankfurt am Main
EZ ab 50 €, DZ ab 50 €
Best Western Hotel Scala Ansicht
Schäfergasse 31, 60313 Frankfurt am Main
EZ ab 55 €, DZ ab 89 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Frankfurt

Unterkünfte buchen

Reservieren Sie Ihr passendes Hotelangebot in Frankfurt jetzt bei Citysam ohne Reservierungsgebühren. Umsonst zu jeder Buchung bekommen Sie auf Citysam unseren Download-Reiseführer!

Landkarten Frankfurt

Überschauen Sie Frankfurt oder die Region über die virtuellen Landkarten von Frankfurt. Direkt per Luftbild sieht man Sehenswürdigkeiten und Hotelangebote.

Attraktionen

Details über Commerzbank Tower, Museumsufer, Römerberg, Bankenviertel und zahlreiche andere Attraktionen bekommt man innerhalb des Reiseportals dieser Stadt.

Hotels bei Citysam

Passende Frankfurt Hotels jetzt suchen sowie buchen

Die folgenden Unterkünfte befinden sich in der Nähe von Festhalle und sonstigen Sehenswürdigkeiten wie Zeil, Paulskirche, Frankfurter Börse. Darüber hinaus finden Sie auf Citysam etwa 285 andere Frankfurt Hotels. Alle Reservierungen mit kostenlosem PDF Reiseführer zum Download.

Maritim Hotel Frankfurt Inoffizielle Bewertung 4 TOP

Theodor-Heuss-Allee 3 120m bis Festhalle
Maritim Hotel Frankfurt

Frankfurt Marriott Hotel Inoffizielle Bewertung 5 TOP

Hamburger Allee 2 240m bis Festhalle
Frankfurt Marriott Hotel

Mövenpick Hotel Frankfurt City Inoffizielle Bewertung 4

Den Haager Straße 5 250m bis Festhalle
Mövenpick Hotel Frankfurt City

NH Die Villa Frankfurt Messe Inoffizielle Bewertung 3 TOP

Emil-Sulzbach-Str. 14-16 360m bis Festhalle
NH Die Villa Frankfurt Messe

Grandhotel Hessischer Hof Inoffizielle Bewertung 5 TOP

Friedrich-Ebert-Anlage 40 370m bis Festhalle
Grandhotel Hessischer Hof

Suche nach weiteren Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Festhalle in Frankfurt Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.